Ausgezeichnete Speisen und Gespür für Gastlichkeit

Genussmomente in den Hotels Löwe & Bär

Gemütliches Holzambiente trifft auf charmant rustikales Design und heimeliges Interieur. Die Essstuben der Hotels Löwe & Bär laden ein, zu verweilen und sich das Essen genüsslich auf der Zunge zergehen zu lassen. Der gehobene Tiroler Charme sorgt nebenbei für Wohlfühlmomente und gibt ausreichend Raum für Privatsphäre. 

Das Kulinarikangebot

Tiroler Köstlichkeiten

  • zwei gut sortierte Hotelbars für den Aperitif vorweg
  • regionale und nachhaltige Gerichte von Spitzenköchen
  • eigene Kinderrestaurants mit betreutem Mittag- und Abendessen
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit frischer Eierspeis, großer Auswahl an frischen Früchten, diversen Müslisorten und einer Vielzahl an heimischem Gebäck
  • Mittagsbuffet mit servierten Tagesgerichten und einem umfangreichen Vorspeisen- und Salatbuffet
  • Nachmittagskuchen und Nachmittagsjause für den kleinen Hunger zwischendurch
  • Wahlmenü am Abend mit bis zu 7 servierten Gängen
  • gekühlte Softdrinks vom Getränkebrunnenbrunnen (24 Stunden zugänglich)
  • spezielle Menüs bei Lebensmittelunverträglichkeiten (Zöliakie, Diabetes, Laktoseintoleranz, etc.)
  • HIPP-Station für Babys Bäuchlein

Genussmomente auf höchster Ebene

Schlemmen von früh bis spät

Angefangen mit einem überaus reichhaltigen Frühstücksbuffet mit Blick auf die Tiroler Gipfel, samt weichem Ei von glücklichen Hühnern und Wurst- und Käseköstlichkeiten von heimischen Bauern. Dazu ofenwarmes Gebäck, frische Butter und selbstgemachte Marmelade: Frühstückerherz, was willst du mehr? Nach einem kulinarisch hochwertigen Mittagsbuffet mit servierten Gerichten und einer umfangreichen Kuchenauswahl am Nachmittag bekommt der Urlaubstag mit einem Dinner inklusive Salat- und Käsebuffet einen krönenden Abschluss. 

Für die kleinen Hotelgäste gibt’s am Kinderbuffet eine Eisauswahl von Schoko bis Walnuss. Und jene Urlauber, die mit Baby in die Löwe-&-Bär-Hotels reisen, finden an sieben Tagen die Woche, rund um die Uhr eine vollgefüllte HIPP-Station vor. Die Auswahl an Babynahrung reicht von Breis, Bio-Folgemilch, Bio-Tees, organischen Joghurt bis zur Hypoallergenen Anfangsnahrung. 

Übrigens: Toben, spielen und wandern macht durstig! Alkoholfreie Getränke vom Brunnen stehen für die Gäste 24 Stunden zur freien Entnahme bereit. 

Regional, nachhaltig und richtig lecker

Produkte vom Produzenten nebenan

Keine langen Anfahrtswege, keine ewigen Lagerzeiten: Die Köche und Gourmet-Koryphäen der Löwe&Bär Hotels zaubern Gerichte mit regionalen und nachhaltigen Lebensmitteln. Je nach Obst- und Gemüsesaison wird die Speisekarte entsprechend angepasst. Zudem setzen die Meisterköche auf exotische Kombinationen: Regional trifft auf international. 

Schwenken, verkosten, genießen

Das Weinsortiment

In vino veritas – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Erlesene Tropfen von bordeauxrot bis perlendweiß lagern im gut bestückten Weinkeller des Hotels Bär. Österreichische Qualitätsweine von Top-Winzern warten darauf, im Glas geschwenkt zu werden. Verkosten Sie die flüssigen Schätze bei einem Gourmetabend, und lassen Sie sich ein auf eine Geschmacksreise vom spritzigen Grünen Veltliner bis zum barriquehaltigen Blaufränkischen. 

Winterzuckerl: In der kalten Jahreszeit sind die Winzer zu Gast und laden zu einer Wein-Degustation ein. Während die kleinen Gäste wohlbehütet im mehrstöckigen Kinderland toben, genehmigen sich die Erwachsenen erlesene Tropfen des Hotels Bär. 

Kulinarik der höchsten Qualität

Mungis Gourmetküche – Gault Millaut 2019

Neben dem umfangreichen Genussangebot von früh bis spät können die Gäste des Hotels Bär im autofreien Ort Serfaus Kulinarik der höchsten Qualität erleben. In Mungis Gourmetküche werden wahre Gaumenfreunden gezaubert, und zwar in einer Küche auf mordernsten Stand. Die Küchencrew setzt auf die sogenannte Sous-vide-Küche. 

Diese Garmethode ist besonders schonend zu Lebensmitteln, die vakuumiert bei niedriger Temperatur im Wasserbad zum Garpunkt gebracht werden. So werden alle wichtigen und essenziellen Vitamine und Nährstoffe erhalten. Toller Nebeneffekt: Die Speisen sind umso zarter und saftiger. Somit kein Wunder, dass die Sous-vide-Küche des Hotels Bär es in die Auflistung des Gault Millau 2019 geschafft hat.